WIR LADEN EIN, ZU UNSEREM

Innovation Day

Sehr geehrte Damen und Herren,

kaum ein Thema wird aktuell in der Landtechnik so intensiv diskutiert, wie die Automatisierung und Robotik neuer landwirtschaftlicher Maschinen und Systeme. Unter dem Motto „Robotik in der Landwirtschaft - Chancen, Risiken und Zukunft“  laden wir Sie herzlich zu unserem ersten Innovation Day nach Thüringen ein. Gemeinsam möchten wir mit Ihnen, über die Potenziale und Möglichkeiten von Autonomie und Robotik in der modernen Landtechnik sprechen. Nutzen Sie unser Netzwerk und gestalten aktiv die Digitalisierung der Landwirtschaft mit.

Wir freuen uns auf Sie.

__

SAVE THE DATE

20. Oktober, 9.00 – 17.00 Uhr

Bio-Seehotel Zeulenroda

Bauerfeindallee 1, 07937 Zeulenroda-Triebes

__

RAHMENPROGRAMM
 

9:00 Uhr
Begrüßung der Gäste

9:30 Uhr
Eröffnung des Innovation Days

9:45  - 10:30 Uhr
Landtechnik 2030 - noch gigantischer oder bald fahrerlos und klein? | Dr. Eberhard Nacke _ CLAAS

10:30 - 11:00 Uhr
RUBIN - Feldschwarm-Ökosystem | Dr. Thomas Pohlmann _ Reichhardt

11:30 - 12:00 Uhr
Aktuelle und zukünftige Herausforderungen bei der Routenplanung für autonome Feldbearbeitung | Thomas Damme _ LACOS

12:00 - 12:45 Uhr 
Ideenpitches - innovative Ideen für die Feldbearbeitung von morgen

13:45 - 16:00 Uhr
Telemetrie - als Basis des Monitorings von teilautonomen Landmaschinen und Feldrobotern | Dr. Matthias Rothmund _ OSB connagtive | Andreas Ganseforth _ ANEDO | Thomas Muhr _ geo-konzept | Stephan Hubrich _ LACOS

13:30 - 17:00 Uhr
Live-Vorführungen | Telematics | Robotics

__

• Übernachtung möglich

• Veranstaltungssprache Deutsch

• Keine Teilnahmegebühr

Ihre Anmeldung
zum Innovation Day

Innvotion Day

Anmeldung Innovation Day
(Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise)
* Pflichtfelder

Ihr persönlicher
Ansprechpartner

Stephan Hubrich
Diplom-AgraringenieurökonomStephan HubrichGeschäftsführer VertriebKommunikation deutsch, englischFon +49 36628.6 88-22Fax +49 36628.6 88-17Mobil +49 162.27 34 711Mailshprotect@protectlacosprotect.protectde
Nachricht hinterlassen
Schildern Sie kurz Ihr Anliegen, ich kontaktiere Sie umgehend persönlich.

LACOS – Ein engagiertes Unternehmen

In der Region und über ihre Grenzen hinaus

Die Philosophie des Unternehmens LACOS zeichnet sich durch Innovation, Nachhaltigkeit, Kundenzufriedenheit und Mitarbeitersicherung aus. Das Engagement, diese Leitgedanken umzusetzen und in den Firmenalltag zu integrieren, wurde durch den Erhalt verschiedenster Auszeichnungen und Zertifikate bestätigt.

Durch innovative Ideen sicherte sich LACOS in den Jahren 2007 und 2011 jeweils eine Silbermedaille zur Weltleitmesse für Landtechnik „Agritechnica“.

Fachkräftegewinnung und -sicherung bilden für LACOS bedeutende Säulen in der Unternehmensführung. Interne Strukturen, Prozesse und Maßnahmen werden stets im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausgelegt.

Von der Idee bis zum fertigen Produkt – Alle Entwicklungsschritte der hauseigenen Softwareprodukte werden ausschließlich in den zwei deutschen Unternehmensstandorten realisiert.

Nachdem LACOS bereits im Jahr 2016 zu den Finalisten des Großen Preis des Mittelstandes gehörte, wurde das Unternehmen 2017 als eines von 30 Unternehmen bundesweit mit dem Mittelstandspreis ausgezeichnet. 

Gesundheit und Wohlbefinden der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bilden für LACOS ein wichtiges Gut. Das interne Gesundheitsmanagement engagiert sich anhand verschiedener Maßnahmen, um Arbeit, Organisation, Strukturen und Prozesse gesundheitsförderlich zu gestalten.

LACOS wurde erneut für die Jahre 2020/2021 mit dem Siegel des Stifterverbands für die deutsche Wissenschaft e.V „Innovativ durch Forschung“ ausgezeichnet.

Gemäß der Beratungsrichtlinie des Freistaates Thüringen erhält das Unternehmen eine Förderung zur Steigerung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit durch Beratung von selbständigen Unternehmensberatern – Intensivberatung und Prozessbegleitung. Die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen werden in einem Beraterbericht festgehalten. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Landesmitteln des Freistaats Thüringen.