Herstellerunabhängig. Kompatibel. Schnell.

Nutzen Sie die Vorteile der ISOBUS-Kompatibilität für Ihre Maschinen

Das Ziel der ISOBUS-Technologie ist die Schaffung von effizienten Gesamtsystemen zur problemlosen Kommunikation zwischen Traktoren, Elektronik und Anbaugeräten. Somit eröffnet Ihnen die ISOBUS-Norm die Möglichkeit, Ihre Maschinen mit denen anderer Hersteller ohne Kompatibilitätsprobleme oder Qualitätsverluste zu koppeln. Konkret bedeutet dies für den Anwender, dass der Datenaustausch zwischen Maschinen ungleicher Hersteller über ein normiertes ISOBUS-Terminal erfolgt. Daraus ergibt sich ein bedeutender Vorteil im Bereich der Kundenorientierung und Praktikabilität für Sie und Ihre Maschinen.

  • Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit und Kundenorientierung durch Einfachheit und Normierung
  • Größtmögliche ISO 11783-Kompatibilität & -Konformität durch jahrelange Erfahrung im praktischen Einsatz
  • Langjährige Erfahrung im Bereich ISOBUS-Implementierung in verschiedenste Systeme
  • Uneingeschränkte herstellerunabhängige Kompatibilität zwischen Maschinen und Anbaugeräten
  • Vereinheitlichung von Insellösungen zu einem effizienten Gesamtsystem aus Traktor, Elektronik und Anbaugeräten

AEF - Die Agricultural Industry Electronics Foundation

Die AEF ist eine unabhängige Organisation, welche im Jahr 2008 mit dem Ziel gegründet wurde, die Arbeitsprozesse von Landwirten und landwirtschaftlichen Dienstleistern zu erleichtern und öknomischer zu gestalten. Als Kernthema steht die Verbesserung der herstellerübergreifenden Kompatibilität von elektronischen Komponenten in landtechnischen Geräten sowie die Sicherstellung von Transparenz bei Kompatibilitätsfragen im Vordergrund. Derzeit engagieren sich acht internationale Landtechnikhersteller, drei Verbände und weitere 200 Unternehmen in der AEF.

Die AEF und unser Engagement

Seit 2012 sind wir aktives Mitglied in der AEF. Unsere Motivation liegt in der Weiterentwicklung bestehender internationaler elektronischer Standards sowie dem Vorantreiben von Innovationen und neuen Technologien in der Landtechnik. Um diese Ziele zu erreichen, engagieren wir uns in verschiedenen Arbeitsgruppen der AEF und nehmen darüber hinaus an den jährlich stattfindenden AEF-Events teil.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Kontakt

Kontakt

Wir freuen uns darauf,
von Ihnen zu hören.

Kontakt

Kontakt

Ihr persönlicher
Ansprechpartner

Thomas MASINO
IngenieurThomas MASINOKey Account ManagerKommunikation deutsch,englischFon +43 660.522 63 22Fax +49 36628.6 88-17Mailthomas.masinoprotect@protectlacosprotect.protectde
Nachricht hinterlassen
Schildern Sie kurz Ihr Anliegen, ich kontaktiere Sie umgehend persönlich.

LACOS – Ein engagiertes Unternehmen

In der Region und über ihre Grenzen hinaus

Die Philosophie des Unternehmens LACOS zeichnet sich durch Innovation, Nachhaltigkeit, Kundenzufriedenheit und Mitarbeitersicherung aus. Das Engagement, diese Leitgedanken umzusetzen und in den Firmenalltag zu integrieren, wurde durch den Erhalt verschiedenster Auszeichnungen und Zertifikate bestätigt.

Durch innovative Ideen sicherte sich LACOS in den Jahren 2007 und 2011 jeweils eine Silbermedaille zur Weltleitmesse für Landtechnik „Agritechnica“.

Fachkräftegewinnung und -sicherung bilden für LACOS bedeutende Säulen in der Unternehmensführung. Interne Strukturen, Prozesse und Maßnahmen werden stets im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausgelegt.

Von der Idee bis zum fertigen Produkt – Alle Entwicklungsschritte der hauseigenen Softwareprodukte werden ausschließlich in den zwei deutschen Unternehmensstandorten realisiert.

Nachdem LACOS bereits im Jahr 2016 zu den Finalisten des Großen Preis des Mittelstandes gehörte, wurde das Unternehmen 2017 als eines von 30 Unternehmen bundesweit mit dem Mittelstandspreis ausgezeichnet. 

Gesundheit und Wohlbefinden der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bilden für LACOS ein wichtiges Gut. Das betriebliche Gesundheitsmanagement engagiert sich anhand verschiedener Maßnahmen, um Arbeit, Organisation, Strukturen und Prozesse gesundheitsförderlich zu gestalten.

Die ISO 9001 Zertifizierung ist für LACOS ein bedeutender Baustein zur Sicherstellung und kontinuierlichen Verbesserung des gesamten Qualitätsmanagements.

LACOS wurde erneut für die Jahre 2022/2023 mit dem Siegel des Stifterverbands für die deutsche Wissenschaft e.V „Innovativ durch Forschung“ ausgezeichnet.

Einsparung von Ressourcen und Umweltschutz bilden für LACOS wichtige Themen. In jeder Phase, von der Entwicklung bis hin zum Versand, versuchen wir bewusst und nachhaltig zu handeln, um so unseren Beitrag zu leisten.

Seit über 20 Jahren bildet LACOS junge Menschen als IT-Spezialisten aus. Dabei stehen Qualität, Verlässlichkeit und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt der Ausbildung. Auch 2022 sind wir wieder Partner der IHK und auf der Suche nach engagierten Nachwuchskräften.

Im Rahmen der Beratungsrichtlinie des Freistaates Thüringen erhält unser Unternehmen eine Förderung für Beratungen und Prozessbegleitungen. Diese unterstützen Strategien zum Aufbau und zur nachhaltigen positiven Entwicklung und Sicherung von KMUs. Die daraus resultierenden Ergebnisse und Handlungsempfehlungen werden in einem Beratungsbericht festgehalten. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus und aus Mitteln des Freistaats Thüringen.